Zum Inhalt springen

Sommer auf Juist

28. Juli 2012

Ihr Lieben,

wir hatten eine traumhafte Sommerwoche auf Juist. Sofort nach Dienstschluss hab ich mich in mein Sommersonnenstrandkleid (juchuu, ich passe wieder rein ;-)) geschmissen, bin  zum Strand, war schwimmen und hatte irgendwie das Gefühl von Urlaub. Dauerurlaub möchte es mal bezeichnen. Die Touris kommen und gehen, doch meine Juister Freunde und ich dürfen hierbleiben. Fühlt sich echt gut an.

Abends nehmen wir einen Strandkorb in Beschlag, packen den Picknickkorb aus und schauen Sonnenuntergang. Hallo RTL, ZDF und wie ihr alle heißt, nee, da könnt ihr nicht mithalten :-). Werbespots bleiben uns bei diesem Anblick der untergehenden Sonne selbstverständlich auch erspart. Man muss nur höllisch aufpassen, dass die Möwen einem das Brot nicht unterm Käse wegklauen. Das ist aber auch die einzige Sorge, die wir hier haben. Und allenfalls hin und wieder bisschen Sand zwischen den Zähnen, der sich aber mit einem leckeren Getränk leicht herunterspülen lässt 🙂 .

Habt ein schönes Wochenende und seid ganz herzlich gegrüßt

von

Gisela

Advertisements
2 Kommentare leave one →
  1. 8. August 2012 08:34

    Sonnenuntergänge am Meer – wie oft habe ich die schon angeschaut, fotografiert – und doch sind sie immer wieder neu und schön und wichtig

    lieben Gruß
    Uta

  2. 13. August 2012 23:22

    Ja, liebe Uta, genauso sind sie: neu, schön und wichtig!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: